Info

©Foto:Lahoti

Kontakt

Stadtarchiv
Georg-Christian-von-Kessler-Platz 10
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-25 30
Fax (07 11) 35 12-26 13
Öffnungszeiten
Mo 13-16 Uhr
Di-Mi 8:30-12, 13-16 Uhr
Do 8:30-12 Uhr, 13-18 Uhr
Fr 8:30-12 Uhr

Bibliothek

Wissenschaftliche Präsenzbibliothek

Die Bibliothek des Stadtarchivs in der ehemaligen Allerheiligenkapelle steht als wissenschaftliche Präsenzbibliothek allen interessierten Benutzerinnen und Benutzern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung. Sie umfasst aktuell ca. 18.000 Monographien und 400 Periodika.

©Foto:Lahoti

Neben der neuesten Literatur zur Geschichte Esslingens, Württembergs sowie der allgemeinen Geschichte befinden sich Nachschlagewerke, Amtsdrucksachen und Belletristik von Esslinger AutorInnen im Bestand. Im reichsstädischen Altbestand der Bibliothek befinden sich Werke des 16 bis 18. Jahrhunderts sowie einzelne Inkunabeln. 

Graue Literatur und Esslingensia

Einen  weiteren Sammelschwerpunkt stellt die sogenannte "graue" Literatur dar. Darunter versteht man Literatur, die nicht im Buchhandel erhältlich ist wie z.B. Firmenfestschriften, Schüler- und Vereinszeitschriften oder Gemeindebriefe. Da diese häufig nicht von größeren Bibliotheken gesammelt werden, ist das Stadtarchiv bisweilen die einzige Stelle, an der diese Titel archiviert werden und Benutzern zur Verfügung stehen.

Durch Schriftentausch mit ca. 80 Tauschpartnern vorwiegend in Südwestdeutschland steht außerdem eine große Bandbreite aktueller Publikationen aus benachbarten Städten und Gemeinden zur Verfügung.

Unser Bestand wird durch Ankauf aktueller und antiquarischer Esslingensia und Württembergica laufend ergänzt.